Hi! Impressum

Hi! Kommunikation

Handl Isabell
Burg Hasegg 1
A-6060 Hall in Tirol

+43 664 233 69 05
m...(at)hi-kommunikation.at

UID-Nr. ATU 650 46 327
EORI Nr. ATEOS1000024240

Zugehörigkeit:
Wirtschafskammer, Fachgruppe Werbung

 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

Hi! Copyright

Copyright

Alle Inhalte und Werke dieser Webseite (Text, Grafiken, Logos, Designs, Layouts und Fotografien) unterliegen dem Urheber-/Nutzungsrecht / Copyright der entsprechenden Agenturen, Fotografen, Bildagenturen, Hi! Kommunikation, o.a. Diese dürfen nicht ohne Erlaubnis benutzt oder reproduziert werden.

Jede vom Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors oder Urhebers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Beiträge Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet.

Einige Arbeiten sind im Zuge voheriger Anstellungen bei den Agenturen .start, BBDO Interone, Red Bull, entstanden. Alle anderen Projekte sind Ergebnisse der Arbeit von Hi! Kommunikation (Isabell Handl).

 

Haftungsausschluss

Obwohl bei der Zusammenstellung der enthaltenen Informationen größte Sorgfalt angewandt wurde, können wir für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit keine Gewähr übernehmen.

 

Links

Die Website enthält Links zu externen Websites. Da diese Websites nicht unserem Einfluss unterliegen, können wir keinerlei Verantwortung für deren Inhalte übernehmen.

 

Keine Abmahnung ohne Kontakt

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten, bitten wir Sie - zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten - uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbind-lichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr ver- bindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht von uns zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnützigen bzw. unberechtigten Abmahnungen wird mit einer negativen Feststellungsklage durch uns geantwortet.